Menu
Menu schliessen
Löwen Icon

Hessischer Exportpreis 2019

nächste Verleihung am 18. Juni 2019 in der Landeshauptstadt Wiesbaden

Der hessische Exportpreis wird in 2019 bereits zum fünften Mal verliehen. Die feierliche Preisverleihung wird dieses Mal in der IHK Wiesbaden stattfinden. Drei hessische Unternehmen werden in den Kategorien Handwerk, Dienstleistung und Beratung sowie Industrie und Handel für ihre besonders erfolgreichen Strategien im Auslandsgeschäft prämiert. Der Bewerbungszeitraum läuft vom 1. Dezember 2018 bis 28. Februar 2019.

Hessischer Exportpreis 2017

Am Abend des 20. Juni 2017 wurde das Geheimnis gelüftet: die Gewinner des Hessischen Exportpreises 2017 sind HP Velotechnik OHG aus Kriftel in der Kategorie „Handwerk ", A+W Software GmbH aus Pohlheim als bestes Unternehmen in der Kategorie „Service und Beratung " sowie das Bad Nauheimer Unternehmen MICROBOX GmbH als Preisträger in der Kategorie „Industrie und Handel".

Die drei mittelständischen Betriebe nahmen ihre Auszeichnungen im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main entgegen. Der Hessische Exportpreis wird alle zwei Jahre von der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern, der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern und vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung vergeben.

Am Wettbewerb für den Hessischen Exportpreis 2017 hatten sich insgesamt 54 Unternehmen beteiligt. Besonders groß war die Konkurrenz wieder bei den Industrieunternehmen, die sich in der Kategorie „Industrie und Handel" beworben hatten. Eine neunköpfige Jury, bestehend aus Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien, hat die drei Gewinner ausgewählt.